7 Geburtstagsrituale die im Herzen bleiben

IMG_20170728_072405_736[1]In Erinnerung bleiben nicht die Geschenke, sondern die Ständchen am Morgen, das Auspusten der Geburtstagskerzen und dieses verzauberte Gefühl im Herzen. Kleine Rituale machen den Geburtstag erst zu einem ganz besonderen Tag und lassen das Geburtstagskind sogar in vielen Jahren noch wehmütig an diese Zeit zurückdenken. Und auch in unserer Familie haben sich bereits ein paar besondere Geburtstagsrituale etabliert.. 

Das Ständchen im Familienbett, Geschenke auspacken und Kerzen auspusten – neben den üblichen Dingen am Geburtstag gibt es noch ganz viele tolle Möglichkeiten dem Geburtstagskind einen besonderen Tag zu zaubern und diesen unvergesslich zu machen. Hier sind 7 Rituale die in unserer Familie eine Rolle spielen und hier nicht mehr wegzudenken sind:

1. das Geburtstagsfrühstück.

1eea0-dsc01301

Eis? Wackelpudding? Oder sogar Nudeln mit Tomatensauce? Das Geburtstagskind sucht sich am Tag vor dem Geburtstag aus, was es zum Geburtstagsfrühstück essen möchte – und das bekommt es. S. wollte dieses Jahr Schokomuffins mit Smarties.. so sollte es also sein! Für mich gab es allerdings Brötchen :D.

 

2. Der Geburtstagsring und seine Stecker.

Auf dem Geburtstagsring leuchteten dieses Jahr 3 rosa Kerzen. Rosa ist momentan S.’s Lieblingsfarbe.

 

Von Grimms haben wir uns zusätzlich wunderschöne Symbol-Stecker ausgesucht, welche für Geburtstage, aber auch für Jahreszeiten-Kränze á la Waldorf, genutzt werden können. In den letzten Jahren habe ich jedes Jahr einen Stecker nach einer ganz bestimmten Bedeutung für uns ausgewählt – in den kommenden Jahren darf S. dies aber selbst übernehmen. Und ob der Stecker dann eine Bedeutung für sie hat oder nach reinem Gefallen ausgesucht wird, bleibt natürlich ganz ihr selbst überlassen.

Neu eingeführt und schon so oft im Hinterkopf gehabt:

3. Das Geburtstagsinterview!

Vor ein paar Wochen habe ich S. bereits einmal alle Fragen gestellt um zu gucken, ob sie es bereits versteht. Das Ergebnis: ich darf ihr nun ständig Fragen stellen, weil sie das Antworten so sehr mag! Und nun werde ich ihr jedes Jahr zum Geburtstag die gleichen Fragen stellen und bin schon so gespannt, wie sich die Antworten über die Jahre verändern werden. Das Interview vom 3. Geburtstag findet ihr hier.

4. Das Foto!

 

5. der jährliche Zoobesuch.

Eine Tradition die ich bisher jedes Jahr streng einhielt.

Die letzten Jahre schafften wir es immer genau auf S.’s Geburtstag den Zoo zu besuchen und dort immer an der gleichen Stelle ein ganz bestimmtes Foto zu schießen. Früher mit der Oma und ab jetzt mit meiner Tante. Und auch wenn wir es in Zukunft nicht immer genau auf dem Geburtstag schaffen werden, der Zoo hat schon ein ganz besonderes Geburtstagsgefühl für uns und dieses Ritual werde ich weiterführen so lange es geht.

 

6. Jeder, also wirklich jeder Geburtstag, auch meiner, wird in diesem Hause mit Disneyfilmen beendet. Besonders an Geburtstagen ist der Morgen aufregend und vollgepackt – also sollte der Abend ruhig und kuschelig enden. Und psssst, bei diesem Ritual schlafen die meisten Geburtstagsmäuse nach wenigen Minuten auf dem Sofa, in Mama’s Arm eingerollt, ein!

 

7. Und um den Geburtstag herum gibt es auch noch ein Ritual, welches ich erst nach ‚Feierabend‘ erledige und auch nicht immer direkt am Geburtstag: Erinnerungen konservieren!

 

Aber das Wichtigste ist: Spaß daran haben! Letzten Endes sollen sich Rituale gut anfühlen und nicht zu einem Zwang werden. Nichts ist in Stein gemeißelt und kann auch mal von den üblichen Plänen abweichen. Denn erst dann, wenn alle Beteiligten Spaß an den Aktivitäten haben kann auch das Geburtstagskind diese Rituale genießen. Und um dieses geht es ja schließlich!

2 Gedanken zu “7 Geburtstagsrituale die im Herzen bleiben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s