In Schullaune mit SCHOOL-MOOD

 – Der SCHOOL-MOOD Schulrucksack im Test –
Werbung + Rabattcode

Was ist das größte Highlight eines angehenden Schulkinds? Richtig! Sich seinen ersten, eigenen Schulrucksack auszusuchen!

Bis man sich erstmal durch den unglaublich großen Schulranzen-Dschungel mit seinen bunten Designs gekämpft hat, kann einige Zeit vergehen bis man einen Überblick gewonnen hat. Deswegen möchten Sienna und Ich euch heute Sienna‘s tollen Schulranzen von SCHOOL-MOOD vorstellen, den sie sich mit Leidenschaft ausgesucht und für euch bereits auf Herz und Nieren getestet hat.

SCHOOL-MOOD Modell Loop Air, Motiv ‚Ida‘


Für Sienna ist natürlich in erster Linie wichtig, was auf den Patchy’s zu sehen ist. Das tolle ist: heutzutage ist es ja schon Gang und Gäbe, dass diese austauschbar sind.  Hier bleibt also freie Wahl zwischen Einhörnern, Häschen, Dinos und vielen Weiteren – mit der Möglichkeit weitere verschiedene Patchy’s nachzukaufen und sogar selbst welche zu kreieren (mit Blanko Patchy’s). Nachdem sie sich sicher war, dass das Ranzen-Design mit den bunten Zuckerstreuseln ihr langjähriger Begleiter werden soll, ging es nun an die Wahl des Modells. SCHOOL-MOOD bietet fast alle ihrer Designs bei all ihren 3 Modellen Timeless, Timeless Air und Loop Air an. Da Sienna‘s gewähltes Design nur bei beiden letzteren Modellen zur Verfügung steht, war es also nun an mir, die Unterschiede im Detail zu untersuchen. Sehr hilfreich dabei ist diese Tabelle auf der SCHOOL-MOOD Website, die die einzelnen 3 Modelle unterscheidet.

Sienna wird bei ihrer Einschulung gerade erst frisch 6 Jahre alt sein, ist generell klein und zierlich, und hat einen sehr langen Schulweg. Aus diesen Gründen war meine Entscheidung bereits auf den ersten Blick auf die Tabelle klar: das leichtere und kleinere Modell, der LOOP Air soll sie in ihrem Grundschulleben begleiten. Mit ca. 850g Eigengewicht ist er der leichteste der Reihe und kommt auch mit den schmalsten Maßen (28x40x22cm) daher. Er fasst dafür zwar etwas weniger Volumen als sein Vergleichsmodell – da ich aber der Meinung bin, dass die Kinder sowieso nicht so viel mitnehmen sollten, ist mir das ganz recht.


Die Auswahl war also getroffen und einige Tage später erhielten wir unser SCHOOL-MOOD Paket. Das Auspacken des Pakets glich hier wahrlich dem Anblick eines jeden Kindes am Weihnachtsmorgen (bzw. Abend). Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich ein aufgeregtes Vorschulkind über irgendetwas Anderes mehr freuen kann als über seinen eigenen ersten Schulrucksack.

Sofort ging das ‚Schule spielen‘ los und ich beobachtete vorsichtig von der Seite, was er alles so kann, der tolle, bunte Zuckerstreusel-Ranzen…

Das Set:
Das reine Schulranzen-Set besteht aus:

  • Schulranzen
  • Turnbeutel
  • Etui mit Eberhard Faber Buntstiften
  • Faulenzer
  • Brustbeutel
  • Brotdose
  • 3 Motiv- und 1 Blanko-Patchy

Wir besitzen zusätzlich noch:

  • Zusatzpatchy’s
  • Trinkflasche
  • Regenhaube für den Ranzen


Von außen:

Als erstes fallen natürlich die Patchy’s auf. Der Muffin sitzt mit Klett am Ranzen und wird von Sienna erstmal ein paar Mal ausgewechselt. Die grauen, seitlichen Streifen sind Reflektorstreifen (aus ORALITE-Material), die sich bis zur Schulter erstrecken und auch vorne am Schultergurten wiederzufinden sind. Der Boden des Ranzens ist wasserundurchlässig und standfest, sodass er nicht ständig umkippt.


Als ich ihn dann endlich mal etwas näher betrachten darf, fallen mir die atmungsaktiven Rückenpolster am Rücken auf. Sowas gab es bei uns vor 20 Jahren noch nicht. Ich kann mich vor Allem noch an die vielen Sprünge aus dem Schulbus erinnern, bei denen mir beim Aufsetzen auf den Boden die untere Kante meines Schulrucksacks mit voller Wucht in den unteren Rücken schlug! Hier haben die Ranzen-Hersteller sich mittlerweile wirklich mitentwickelt. Auch der Brust und Beckengurt, die zusätzlich ein Hohes Maß an Rückenfreundlichkeit setzen, lassen sich stufenlos in ihrer Weite verstellen (bei Sienna reicht tatsächlich die kleinste Einstellung). Sie positionieren und verteilen, wenn sie richtig eingestellt sind, das Gewicht des Ranzens korrekt auf dem Kinderrücken und das Becken.

Außen am Ranzen befinden sich außerdem drei praktische Halterungen um den Turnbeutel zu befestigen:

Von Innen:

In 3 großen Reißverschlusstaschen kann alles für den Schulalltag verstaut werden. In dem hinteren, größten Fach ist Platz für Bücher und das Etui. Die Bücher sollen darin idealerweise in dem integrierten Bücherfächer aufbewahrt werden, dieser hält die schwersten Inhalte nah am Rücken.

In der Vordertasche finden leichtere Unterlagen und Hefte ihren Platz…

…und die Brotdose verschwindet in der isolierten Fronttasche.

Die Außentaschen, die zum Beispiel für die Trinkflasche oder einen Regenschirm herhalten, haben ein integriertes Ablaufnetz, das den Rucksackinhalt sichert, sollte beispielsweise die Trinkflasche einmal undicht sein.
DSC06627Aufsetzen und Einstellen:DSC07333

Der SCHOOL-MOOD wurde mit dem Gütesiegel ‚ergonomisches Produkt‘ ausgezeichnet. Trotzdem hängt die Ergonomie stark davon ab, ob der Schulranzen passend zum Kinderrücken eingestellt ist. Um den Ranzen rückenfreundlich einzustellen, sollte der Brustgurt nach dem Aufsetzen geschlossen und auf die richtige Höhe und Länge eingestellt werden. Die stufenlos verstellbaren Schultergurte sollten so lang sein, dass der Ranzen noch nah am Rücken anliegt. Dabei sollen beide Trageriemen gleich lang sein. Anschließend wird der Beckengurt angelegt und eingestellt, dieser sollte schließlich zur Gewichtsverteilung sicher auf dem Becken aufsitzen.

Das Material:
Nachhaltigkeit ist heutzutage ja schon in aller Munde. Und auch bei der Schulranzen-Herstellung von SCHOOL-MOOD wird darauf geachtet, ein 100% klimaneutrales Produkt herzustellen. Das heißt, dass alle nicht vermeidbaren CO2 Emissionen in Zusammenarbeit mit ClimatePartner durch Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden. Damit ist der SCHOOL-MOOD Ranzen der 1. Klimaneutrale Schulranzen auf dem Markt. Darüber hinaus nutzt SCHOOL-MOOD Textilien, die aus 100% recycelten PET-Flaschen hergestellt wurden und legt viel Wert darauf, dass die Schultaschen 100% PVC-frei, frei von Schwermetallen, Weichmachern und Azo-Farbstoffen sind. Auch bei der wasserabweisenden Imprägnierung wird auf bedenkliche per- und polyfluorierte Chemikalien verzichtet.
Besonders interessant finde ich, dass die im Etui enthaltenen Stifte von Eberhard Faber holzfrei sind, denn sogar sie werden aus recyceltem Material produziert und sind SCS-zertifiziert.

Ein paar Extras:

  • Stiftetausch

Wenn ihr euch nach dem Kauf eures SCHOOL-MOOD Ranzens auf www.school-mood.de mit der ID-Nummer des Rucksacks registriert (natürlich kostenlos und kinderleicht), dann bekommt euer Kind nach dem 2. Schuljahr eine neue Etuifüllung geschenkt! Außerdem erhaltet ihr ein zusätzliches Jahr Garantie (also insgesamt 4 Jahre) auf Material und Verarbeitung eures Ranzens.

  • Patchycreator

Mit dem Patchycreator lassen sich sogar ganz einfach eigene Patchy’s mit euren Fotos und eigenem Text kreieren.
DSC06542

  • Das RegenverdeckDSC06610

Das Regenverdeck erklärt sich von selbst! Es umfasst den gesamten Rucksack (der Turnbeutel passt auch noch darunter) und lässt sich kinderleicht auch von I-Männchen montieren und abnehmen. Da dieses nicht im Set enthalten ist, würde ich jedem nahelegen sich den Kauf eines Regenverdecks zusätzlich genau zu überlegen.

  • Ranzenferien

SCHOOL-MOOD bietet Ferien für euren Schulranzen an! In den Schulferien könnt ihr Euren Rucksack bei SCHOOL-MOOD einsenden und er wird für das neue Schuljahr einmal sorgfältigst gereinigt und gegebenenfalls repariert.

Meine Bewertung:

Meine Angst war hauptsächlich, dass meine kleine zierliche Sienna unter dem Gewicht eines Schulrucksacks in die Knie gezwungen wird oder gar ganz verschwindet. Dies ist aber beim SCHOOL-MOOD nicht der Fall. Vorallem die nicht ganz so kantige Form, wie andere Ranzen sie haben, lässt ihn auf Siennas schmalen rücken noch schick und sportlich wirken, und ich muss keine Angst haben, dass sie im Schulbusgang damit zwischen den Sitzen stecken bleibt.
Ganz besonders gefallen mir die stufenlos verstellbaren Brust- und Schultergurte, und auch die Rückenpolsterung, da der Rucksack so über mehrere Jahre mitwachsen und ideal angepasst werden kann.
Sienna gefallen am meisten die Patchys. Ich glaube sie wird sie wirklich regelmäßig auswechseln und sich hoffentlich damit im Unterricht nicht ablenken :D. Ganz besonders gefällt ihr der Schmetterlingspatchy mit den Wendepallietten!

Ich bin gespannt, wobei der Rucksack mein Kind in der aufregenden Grundschulzeit begleiten wird. Wir halten euch gewiss auf dem Laufenden!

 

Interessiert? Dann habe ich auch noch einen Rabattcode für euch!

Beim Kauf eines SCHOOL-MOOD-Ranzens im Online Shop (https://www.school-mood.com/) bekommt ihr mit dem COde HERZMAMA15 ein Patchy Set im Wert von 15,95€ gratis dazu. Der Code ist ab sofort bis zum 15.3.2020 gültig!

Transparenz: die SCHOOL-MOOD GmbH hat uns für diesen Beitrag kostenlos ausgestattet. Die Nutzung des Codes bringt mir keine Provision, Bezahlung oder Ähnliches.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s